Wir geniessen das Abendessen im Flieger. Ist wirklich vom Feinsten und wir können zusammen an einem Tisch sitzen 🙂

[Not a valid template]
 

Jetzt kommt sicher die Frage, ob wir deshalb auch besser geschlafen haben? Ja, das haben wir sicher… Aber trotzdem ist es nicht wie zuhause im eigenen Bett… Aber so 4 Stunden Schlaf waren es sicher. Nach einem reichhaltigen Frühstück landen wir 10 Minuten zu früh in Bangkok. Mit Hilfe der Priority Lane geht die Passkontrolle sehr schnell und auch unser Gepäck kommt als Erstes an. So sind wir nur 15 Minuten nachdem wir das Flughzeug verlassen hatten, bereits draussen. Die Wärme erschlägt uns fast… Die erste Nacht verbringen wir im Novotel direkt am Flughafen. ein intressantes Gebäude. Sehr grosses Atrium. Auch der Pool lässt sich sehen und ist sehr angenehm temperiert.

[Not a valid template]

Am nächsten Tag werden wir vom privaten Shuttle nach Hua Hin abgeholt. Nachdem wir endlich Bangkok verlassen haben – viel Verkehr, Stau – geht es sehr zügig weiter. Nach 3 Stunden erreichen wir unser Hotel Baan Bayan Beachfront. Ein wunderschönes Hotel im Konolialstil gebaut. Etwas älter mit nur wenigen Zimmern, aber wirklich schön gemacht. Unser Zimmer ist riesig. Hier werden wir nun die nächsten Tage verbringen.
[Not a valid template]

Aber als alles Erstes war natürlich der Strand und das Meer dran. Einfach herrlich!! Wunderbar warm… Wir haben es richtig genossen. Morgen werden wir einen Tag lang nichts tun…

[Not a valid template]

Der Abend – nach heftigen Regengüssen – geniessen wir im Hotel – als die einzigen Gäste…

[Not a valid template]

0 Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .